Rezension: Die Liebe gibt Pfötchen♥♥♥♥♥

IMG_20200304_082902.jpg

**Leserunde

Martina ist im kleinen Städtchen Lichterhaven aufgewachsen, hat ihr Jugendliebe Axel geheiratet, bekam zwei zuckersüße Kinder und das junge Paar hatte große berufliche Ziele, alles schien perfekt, doch das Leben hatte andere Pläne, denn Axel verunglückte tödlich und Martina stand von heute auf morgen mit zwei kleinen Kindern sowie einem unfertigen Bauprojekt allein da. Es war eine schlimme Zeit, aber sie kämpft.

Jetzt, sechs Jahre später, steht Martina mitten im Leben. Sie liebt ihren Beruf, ihre Kinder sowie ihren liebenswerten, chaotischen Hund Capone und auch wenn der Spagat zwischen Kindererziehung, Arbeit und Haushalt oft nicht einfach ist, ist an einen neuen Mann in ihrem Leben nicht zu denken, doch ob der charmante Bootsbauer Thorsten das genauso sieht, dass müsst ihr natürlich selbst herausfinden…

Meine Meinung: „Die Liebe gibt Pfötchen“ ist der vierte Teil der Lichterhaven Reihe von Petra Schier, der sich aber auch super einzeln lesen lässt. Es war mein erster Roman der Autorin und es war einfach grandios. Der fröhliche, locker-leichte Schreibstil zieht einen magisch in die Geschichte. Die liebenswerten Protagonisten, die ebenso herzlichen Nebencharaktere und die tolle Kulisse ergänzen sich perfekt, aber das ist noch nicht alles, denn wie man auf dem Cover unschwer erkennen kann, hat dieser traumhafte Liebesroman noch einen tierischen Hauptdarsteller, der mit viel Humor und Liebe zum Detail beschrieben wird sowie die Wohlfühlstimmung des Buches wunderbar abrundet.

Für mich war „Die Liebe gibt Pfötchen“ ein absolutes Highlight und ich freue mich sehr auf einen weiteren Ausflug nach Lichterhaven.

Ich kann die Geschichte allen Liebesromanfans nur ans Herz legen!

Zuletzt bedanke ich mich herzlich bei der Autorin und bei Lovelybooks.de für das Buch. Die Leserunde hat mir großen Spaß gemacht.

Volle Punktzahl.

Steffi K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s