Rezension: The Secret Book Club – Ein fast perfekter Liebesroman ♥♥♥♥♥

Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club!

Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in der Krise. Genaugenommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein. Thea ist die Liebe seines Lebens! Und er versteht, verdammt noch mal, nicht, was überhaupt passiert ist. Eigentlich müsste SIE sich bei IHM entschuldigen! Gavin ist ratlos und verzweifelt – bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Einem Treffen des Secret Book Club. Hier lesen und diskutieren Männer heimlich Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen. Gavin hält das für Schwachsinn. Wie sollen Liebesschnulzen ihm helfen, seine Ehe zu retten? Doch die Lektüre überrascht ihn. Und Thea steht eine noch viel größere Überraschung bevor!

Fazit:

Ich hatte dieses Buch durch Zufall entdeckt, als ich mir einige andere Romane angeschaut habe. Das Cover, welches wirklich toll gestaltet ist, erregte meine Aufmerksamkeit und der Klappentext tat sein übriges: Ich musste dieses Buch haben.

Die Autorin hat einen fliessenden Schreibstil, er ist genau richtig für diese Geschichte und sie schafft es, auch die ernsteren Szenen sehr gut umzusetzen. Und das Ende einer Ehe, von der man dachte, das sie perfekt ist, ist ein ernstes Thema. Gavin, unser Protagonist, war mir von Anfang an symphatisch. Zu Beginn des Buches lässt er sich etwas gehen und will seine emotionalen Wunden lecken, doch seine Freunde lassen dies nicht zu. Von allen Kerlen, die noch in diesem Buchclub sind war mir Mack am liebsten. Er schmiert Gavin nicht nur Honig um den Bart sondern sagt gerade heraus, was er denkt. Und meiner Meinung nach sind ehrliche Freunde immer noch die besten. Als die Sache mit dem Club bekannt wird, denkt Gavin erst mal, das er im falschen Film ist. Er lässt sich darauf ein, weil er seine Frau nicht verlieren möchte, an einen Erfolg glaubt er erst einmal nicht. Doch irgendwann tragen seine Avancen Thea gegenüber Früchte und die beiden sind auf dem richtigen Weg. Doch was passiert, wenn eine Außenstehende von dem Club erfährt? Kann Gavin es schaffen, seine Ehe zu retten? Das alles müsst ihr natürlich selbst herausfinden.

Von mir eine klare Leseempfehlung für dieses Buch. Ich bin schon gespannt auf die Fortsetzung.

 

Steffi G.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s