Rezension: Blackout after Dark❤❤❤❤❤

Back to Gansett Island in a very special way ❤. Book 23 of the Series was a blast.

Es ist Sommer auf Gansett Island und unerträglich heiß. Ausgerechnet jetzt fällt auf der gesamten Insel der Strom aus. Wie es den Bewohnern in dieser Situation ergeht, müsst ihr natürlich selbst herausfinden…

Meine Meinung: Es gibt Bücher, da kann ich einfach nicht auf die Übersetzung warten und ganz besonders nicht bei diesem, denn Marie Force hat sich für diese Geschichte etwas ganz besonderes ausgedacht, „Blackout after Dark“ hat keine Protagonisten im eigentlichen Sinn.

Der Autorin ist es gelungen alle Figuren, die in der gesamten Reihe auftauchen, nicht nur zu erwähnen, sondern jede Handlung fortzusetzen und sogar noch neue Charaktere vorzustellen, aber damit nicht genug, aufmerksame Leser entdecken hier und da zusätzlich noch Bezüge zu anderen Reihen ❤. Für Fans ist das Buch ein einziges perfektes Highlight, allerdings sollte man „Blackout after Dark“ wirklich nur lesen, wenn man alle Teile der Serie kennt, da Inhalte und insbesondere auch Plot Twists zu Vorgängerbänden gespoilert werden.

Liebt ihr die Reihe auch so sehr, wie ich?

Steffi K.

5 Gedanken zu “Rezension: Blackout after Dark❤❤❤❤❤

  1. Die Reihe ist einfach nur toll. Mit deiner Rezi gerät meine Standhaftigkeit auf die Übersetzung zu warten ganz schön ins wanken.
    LG Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s