Rezension: Vielleicht nie du & ich♥♥♥♥♥

**Anzeige, Rezensionsexemplar:

Warum bist du hier?, flüstere ich. Du bist wie Magie. Du gibst, ohne zu fordern

Position 901

Josefine, genannt Josi, hat den Glauben an die Männerwelt schon fast verloren, als sie unverhofft auf den aufstrebenden Schauspieler Gregor Adam trifft. Zwischen ihnen entsteht sofort eine starke Bindung, doch ist es Freundschaft oder ist es Liebe? Begib dich mit Josi und Gregor auf eine spannungsgeladene, geheimnisvolle Achterbahn der Gefühle…

Meine Meinung: Wow, was für eine fesselnde Geschichte, dessen Titel Programm ist. „Vielleicht nie du & ich“ ist eine Liebesgeschichte voller unerwarteter Wendungen sowie viel Gefühl, die mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistern konnte und auch etwas sprachlos zurücklässt, was für ein Cliffhanger!

Sowohl Josi, als auch Gregor mochte ich direkt, da man besonders bei ihm merkt, wie hin- und hergerissen er ist. Eigentlich gibt es klare Regeln, aber Emotionen lassen sich nicht so leicht kontrollieren. Gemeinsam mit den Hauptfiguren versucht man herauszufinden, wohin die Reise geht, doch jedes Mal, wenn Hoffnung aufkeimt, geschieht etwas unvorhergesehenes, insbesondere da auch noch weitere Personen eine Rolle spielen. Ihr seht also, der Titel passt perfekt, denn vielleicht….

Ich freue mich riesig auf die Fortsetzung, da die Autorin sich bereits mit diesem besonderen Roman und einzigartigen Charakteren in mein Herz geschrieben hat.

Volle Punktzahl, einfach toll!

Vielen Dank an den Leuchtwortverlag für das Rezensionsexemplar.

Steffi K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s