Rezension: Nur eine Fellnase vom Glück entfernt♥♥♥♥♥

**Anzeige, Rezensionsexemplar:

Caroline hatte als Kind und Jugendliche nicht viele Freiheiten, denn ihre Eltern halten nach wie vor an längst vergangenen Wertevorstellungen sowie Rollenbildern fest, doch aus Caro ist eine unabhängige, erfolgreiche junge Frau geworden, die stolz auf sich sein kann.

Auch das gemeinsam mit ihren Freundinnen aufgebaute Cateringunternehmen läuft super, bis plötzlich alles ins Wanken gerät, da ihnen der Mietvertrag gekündigt werden soll…

Vielleicht ist es nicht unbedingt der richtige Zeitpunkt, um einen langersehenten Wunsch in die Tat umzusetzen, aber genau das Richtige, um auf andere Gedanken zu kommen, denn Caro beschließt einem Hund ein neues zu Hause zugeben, doch sie ist nicht die Einzige, die diese Idee hat…

Tja, was dann passiert und wie der sanftmütige Rüde Duke gleich zwei Herzen im Sturm erobert, das müsst ihr natürlich selbst entdecken…

Meine Meinung: Endlich zurück in Lichterhaven! Das zauberhafte Küstenstädtchen in dem im Grunde jeder, jeden kennt und es trotzdem nie langweilig wird. Die Protagonisten Caroline & Henning kennen sich bereits aus der Schulzeit und könnten nicht unterschiedlicher sein, das glaubt zumindest Caro beinahe so lange sie denken kann. Hennings Bemühungen, sie vom Gegenteil zu überzeugen, waren einfach wundervoll, denn Caro ist ein richtiger Sturkopf.

Petra Schier hat mit „Nur eine Fellnase vom Glück entfernt“ wiedermal eine Liebesgeschichte erschaffen, die gleichermaßen liebenswert sowie humorvoll ist, aber auch eine tolle Tiefe besitzt, die den Leser richtig mitfühlen lässt. Mein absolutes Highlight hat, passend zu Henning, mit einem Auto zu tun :-). Wie man sicher schon gemerkt hat, haben sich auch diese Figuren ganz schnell einen Platz in meinem Herzen gesichert, aber auch der Vierbeiner in diesem Roman ist einfach nur ein Traum: Groß, ein wenig (zu) ängstlich, tollpatschig, eine riesige „Knutschkugel“ und natürlich mit einer (wie immer) sehr wichtigen Rolle, genau meins!

Ich bin erneut restlos begeistert und freue mich auf den nächsten Ausflug nach Lichterhaven.

Volle Punktzahl!

Für alle, die jetzt neugierig geworden sind, natürlich kann man den Roman auch einzeln lesen.

Vielen lieben Dank an Petra Schier und HarperCollins Germany für das Rezensionsexemplar, ich habe mich riesig darüber gefreut.

Steffi K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s