Rezension: Lichterglanz und Liebesträume♥♥♥♥

IMG_20191230_110604.jpg
**Anzeige: Rezensionsexemplar

Liebesmärchen in New York:

Gemeinsam mit ihrem Sohn Radley wagt die alleinerziehende Hester nach der Trennung von ihrem selbstsüchtigen Ex-Mann einen Neuanfang in New York. Sie fragt sich oft, ob es ihr gelingt zusätzlich noch der Vaterrolle gerecht zu werden und auch wenn Hester die Aufmerksamkeit ihres Nachbars Mitch genießt, besteht ein großer Unterschied zwischen einer heißen Affäre und einem „für immer.“…

Nie mehr allein:

Jason lies vor 10 Jahren alles hinter sich, auch seine große Liebe Leonie.

Er konnte Leonie nicht vergessen und kehrt zurück, doch für sie ist die Zeit nicht stehengeblieben.

Ob die beiden eine zweite Chance bekommen, das müsst ihr natürlich selbst herausfinden… „Rezension: Lichterglanz und Liebesträume♥♥♥♥“ weiterlesen

Rezension: Liebesmärchen in New York ♥♥♥♥♥

Das Letzte, was die alleinerziehende Hester braucht, ist eine aufregende Romanze, die ihren sorgsam geplanten Alltag durcheinander bringt! Doch zwei Männer sehen das anders: Ihr kleiner Sohn Radley wünscht sich nichts sehnlicher als einen Vater, und ihr neuer Nachbar Mitch Dempsey setzt mit unwiderstehlich jungenhaftem Charme alles daran, ihr das Leben von einer neuen, höchst verführerischen Seite zu zeigen. Dass er ein unkonventioneller Künstler ist, … Rezension: Liebesmärchen in New York ♥♥♥♥♥ weiterlesen

Bücherneuzugänge im August 2017

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es ganz viele Neuzugänge ❤️.

Ich habe seit langer Zeit mal wieder bei Rebuy bestellt und bin total begeistert!

Die Bücher sind in einem tadellosen Zustand und ich habe, bis auf eine Ausnahme (Die unendliche Geschichte), nie mehr als 3 Euro bezahlt!

Ausschlaggebend für meine Bestellung, war der Wunsch meine Kinheitserinnerungen wieder im Schrank stehen zu haben, vor allem „Die kleine Hexe“ , da dies mein erstes Buch war und es leider irgendwann verloren gegangen ist.

„Bücherneuzugänge im August 2017“ weiterlesen

Rezension: Ufer der Hoffnung♥♥♥♥

Achtung: Hierbei handelt es sich um Band 4 der „Quinn Saga“, daher sind kleine Spoiler möglich!

18 Jahre später…

Seth Quinn ist inzwischen erwachsen und als gefeierter Künstler viel unterwegs. Er war lange nicht zu Hause in St. Christopher, vermisst das beschauliche Städtchen und natürlich seine Familie sehr, also beschließt er, dass es Zeit ist nach Hause zufahren.

Dort angekommen trifft er auf Dru, die neue Besitzerin des Blumenladens, Seth ist gleich hin und weg von ihr, doch Dru bleibt skeptisch!

Wird er sie erobern können? Das ist Seths kleinstes Problem, denn plötzlich wird er von der Vergangenheit eingeholt… „Rezension: Ufer der Hoffnung♥♥♥♥“ weiterlesen