Schlagwort: Rockstarromance

Rezension: Agents of Rebellion: Vincent & Maxine♥♥♥♥♥

**Anzeige: Rezensionsexemplar

Ich will den Roman in meinem Leben, nicht die Kurzgeschichte

Seite 123

Maxine hat nun wirklich schon genug mitgemacht! Ihre Eltern sind auf tragische Weise ums Leben gekommen und ihr geliebter Bruder Tommy ist spurlos verschwunden.

Sie sehnt sich nach Stabilität und Liebe, da scheint ein aufstrebender Rockstar, um den sich haufenweise Groupies scharren, so ganz und gar nicht das Richtige zu sein, oder etwa doch?

Meine Meinung: „Vincent & Maxine“ ist der erste Band der „Agents of Rebellion“ Reihe, dessen interessante Mischung aus Rockstarromance sowie einer Mafiageschichte, gepaart mit einer Prise Erotik à la „Fifty Shades of Grey“, mich gleich in seinen Bann gezogen hat. Der Roman spielt auf zwei Zeitebenen, was die Spannung nochmal erhöht, da der Prolog die Leser gleich mitten in die Geschichte wirft, auch der flüssige Schreibstil der Autorin lässt einen nur so durch die Seiten fliegen.

Die Protagnisten sind keine einfachen Charaktere, gerade an Vincent, musste ich mich erst gewöhnen, aber durch die Erzählweise aus mehreren Sichten, zog mich die Geschichte immer wieder magisch an, obwohl es mir manchmal etwas zu viel Drama auf einmal war, passte es zur Handlung und ich habe, nicht zuletzt weil die Mischung neu für mich war, das Buch sehr gerne gelesen.

Nun freue ich mich sehr auf die Fortsetzung.

Steffi K.