Schlagwort: Wohlfühlroman

Rezension: Wintermeer und Dünenzauber ♥♥♥♥

**Anzeige: Rezensionsexemplar

…Denn wenn jemand einen Fehler machte, war es noch lange kein Grund, den gleichen zu machen. Das hatte Oma Hansa auch oft gesagt.

S. 237

Jana kehrt dem sonnigen Gran Canaria nach einer gescheiterten Beziehung den Rücken und fliegt zurück in ihre Heimat, dem beschaulichen St. Peter-Ording.

Dort wird sie herzlich, von ihrer Familie, Freunden und ganz besonders ihrer besten Freundin Pütti, empfangen.

Jana möchte zu Hause nochmal ganz von vorne beginnen und eröffnet gemeinsam mit Pütti einen kleinen Laden. Aber wie das so ist, wenn man wieder in der Heimat ist, man trifft auch auf alte Bekannte, die man ganz vergessen hat oder doch nicht?

Wie es Jana in St. Peter-Ording ergeht, das müsst ihr natürlich selbst herausfinden…

Meine Meinung: „Wintermeer und Dünenzauber“ ist ein schöner, ruhig erzählter, Wohlfühlroman mit traumhaften sowie sehr ausführlichen Beschreibungen von St. Peter-Ording und dessen Umgebung. In der Geschichte geht es hauptsächlich darum, wie Jana gemeinsam mit Pütti ihren Laden aufbaut und eröffnet, aber auch darum, wie sie sich in der alten Heimat zurechtfindet. Die Verknüpfung und liebenswerte Bindung zu Janas verstorbener Oma, hat mir besonders gut gefallen. Es gibt auch eine Liebesgeschichte, die sehr zart nebenher erzählt wird und für meinen Geschmack zu wenig präsent ist, ich hätte gerne noch mehr über den stillen, aber herzlichen Buchhändler, Aik, erfahren.

Insgesamt hat mir der Roman gut gefallen, denn trotz des ruhigen Erzählstils, konnte ich einfach nicht aufhören zu lesen.

Vielen lieben Dank an das Bloggerportal von HarperCollins Germany für das Rezensionsexemplar, ich habe mich riesig darüber gefreut.

Steffi K.