Rezension: Spiel der Herzen♥♥♥♥♥

IMG_20200311_194835_675.jpg

Dex Remington ist nicht nur klug und sieht umwerfend aus, sondern hat auch beruflich schon eine Menge erreicht, denn er gehört inzwischen zu den führenden Spieleentwicklern in den USA. Im Privatleben hat Dex ebenfalls ein spezielles Talent entwickelt, er ist immun gegen Gefühle, zumindest glaubt er das, denn als Ellie Parker plötzlich nach 4 Jahren vor ihm steht, gerät nicht nur ihre Welt ganz schön ins Wanken…

Meine Meinung: Spiel der Herzen ist der erste Teil einer neuen Reihe von Melissa Foster. Der Schreibstil der Autorin ist, wie immer, wundervoll und einfach zu lesen, dennoch habe ich eine Weile gebraucht, bis ich mich an die neuen Charaktere gewöhnt hatte, da ich zunächst die Leichtigkeit und das fröhliche Treiben der Bradens vermisst habe. Spiel der Herzen ist besonders aufgrund von Ellies Vergangenheit viel emotionaler und dramatischer, als andere Geschichten von Melissa Foster, aber dadurch in gewisser Weise auch fesselnder und spannender, sodass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Gegenseitiges Vertrauen spielt eine zentrale Rolle in der Beziehung zwischen Dex und Ellie, beide müssen erst wieder lernen auf sich sowie ihre Entscheidungen zu bauen. Ein Zitat das die Autorin bereits zu Beginn des Buches nutzt, beschreibt den Reihenauftakt perfekt: „…nicht die Umstände definieren uns, sondern unsere Entscheidungen…“!

Wer eine emotionale Geschichte über die Macht der Liebe und die Kraft der Entscheidungen lesen möchte, ist hier genau richtig.

Trotz einem etwas holprigen Start, vergebe ich nur zu gerne die volle Punktzahl und freue mich auf die Fortsetzung.

Steffi K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s